Familienrecht in Werdohl | Kanzlei Drost

Thomas Drost

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Familienrecht

Rechtsanwalt Thomas Drost, geb. 1958, hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster studiert und das Referendariat im Bezirk des Landgerichts Hagen durchlaufen. Bereits in dieser Zeit ist er als freier Mitarbeiter umfangreich in einer Rechtsanwalts- und Notarkanzlei tätig gewesen.

Seit 1992 ist er zur Anwaltschaft zugelassen. Im Jahre 2003 wurde ihm von der zuständigen Rechtsanwaltskammer die Befugnis verliehen, die Bezeichnung „Fachanwalt für Familienrecht“ zu führen.

Neben seinem Fachgebiet ist er überwiegend auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, des Verkehrsrechts sowie des Strafrechts tätig.

Studium und Beruf

1981 – 1988: Studium der Rechtswissenschaften in Münster
1989 – 1992: Referendariat beim Landgericht Hagen mit Abschluss 2. Staatsexamen
seit 1992: Rechtsanwalt im Bezirk des Amtsgerichts Altena und Landgerichts Hagen
seit 2003: Fachanwalt für Familienrecht

Drost

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Familienrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht und Strafrecht

Mitglied des Deutschen Anwaltsvereins

 

Handan Perk

Rechtsanwältin Handan Perk, geb. 1986, hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster studiert und das Referendariat im Bezirk des Landgerichts Hagen durchlaufen. Während des Referendariats war Frau Perk bereits umfangreich nebenberuflich in Anwaltskanzleien in Dortmund und Umgebung tätig.

Seit 2014 ist sie zur Anwaltschaft zugelassen. Im Jahre 2015 schloss sie erfolgreich den theoretischen Teil zur Prüfung Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht ab.

Neben ihrem Fachgebiet ist sie überwiegend auf dem Gebiet des Sozialrechts und des Steuerrechts tätig.

Studium und Beruf

10/2005 – 04/2010: Studium der Rechtswissenschaften an der WWU Münster

07/2010 – 03/2013: Referendariat beim LG Hagen mit Abschluss 2. Staatsexamen

seit 2014: Zulassung als Rechtsanwältin

2015: Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse für die Anerkennung als Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Perk